Conversionoptimierung

Die Conversionoptimierung macht den Besucher zum Kunden

Conversions

Die Conversionoptimierung ist die Königsdisziplin im Online-Marketing

Eine sog. Conversion macht einen Webseitenbesucher zum Kunden und erfüllt damit den Hauptzweck der meisten Webseiten im Netz. Egal, ob es sich um einen Kaufabschluss (Shops etc.), einem Download, eine Newsletter-Anmeldung oder Anfrage handelt, alles sind sogenannte Conversions.

Die Conversionoptimierung als Spezialdisziplin für optimierte Webseiten

Oft werden wir gefragt, was man denn noch alles mit einer schon gut rankenden Website machen kann? Mit der Conversionoptimierung wird man die sog. Customer Journey (= Einkauferlebnis) der Seitenbesucher bestmöglich gestalten. Dabei ist die störungsfreie Außenwirkung einer Website enorm wichtig und da holen wir uns objektive Sichtweisen durch Usability-Tests. Hier wird von unabhängigen Personen die Webseite und deren Funktionalität überprüft. Die dadurch gewonnen SEO-Erkenntnisse werden danach in der Conversionoptimierung behandelt.

SEO-Experten sind darauf spezialisiert, eine Webseite optimal für die erwarteten Conversions vorzubereiten. Schließlich will man, dass sich die potenziellen Käufer wohlfühlen, um damit den Erfolg der Webseite zu beeinflussen. Da muss dann alles passen: Vom Einstieg auf die Webseite bis zum Verlassen. Der Aufenthalt auf einer Website sollte in geordneten Bahnen ablaufen und es dürfen keine Fehler passieren.

Conversion-Rate-Optimierung

Die Conversion-Rate-Optimierung kann durch die Identifizierung Ihrer Conversion-Ziele erklärt werden. Die Erfolgskennzahlen variieren je nach Ihren Zielen und der Art Ihres Unternehmens. Bei E-Commerce-Websites bedeutet eine hohe Konversionsrate, dass Kunden im Vergleich zur Gesamtzahl der Besucher Einkäufe tätigen. Eine hohe Konversionsrate bedeutet, dass z.B. fünf von 40 Besuchern einer Website einen Kauf tätigen.

Lead-Generierung ist der Prozess, die Aufmerksamkeit eines Kunden zu erregen und ihn zu kontaktieren, um ihm wertvolle Informationen zu liefern. Die Conversion-Rate-Optimierung kann Ihnen dabei helfen, Ihre Lead-Generierung zu steigern, indem Sie äußerst ansprechende Zielseiten erstellen, die einen Mehrwert bieten und die Kaufentscheidung eines Kunden unterstützen. Ein B2B-Unternehmen muss Kunden gewinnen, ihre Aufmerksamkeit erregen und ihre Kaufentscheidung unterstützen. Dieser Prozess ist grundlegend für die Conversion-Rate-Optimierung.

Eine hohe Konversionsrate kann den Umsatz deutlich steigern

Während sich die meisten Einzelhändler darauf konzentrieren, Menschen zum Klicken und Besuchen zu bewegen, hilft ihnen die Conversion-Rate-Optimierung dabei, Website-Besucher zu dem Kauf zu führen, nach dem sie suchen. Ein großartiges Website-Erlebnis und großartige Inhalte können einmalige Kunden in treue Kunden verwandeln.

Das ultimative Ziel der Conversion-Rate-Optimierung ist die Steigerung von Umsatz und Gewinn!

Eine Erläuterung der Conversion-Rate-Optimierung hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Schritte verbessert werden müssen und welche unerlässlich sind. Sobald Sie viele Daten gesammelt haben, können Sie mit der Implementierung von Änderungen an Ihrer Website beginnen, die Ihre Konversionsrate erhöhen. Möglicherweise müssen Sie neue Funktionen testen oder die gesamte Website neu gestalten, um zu sehen, ob Sie damit den Umsatz steigern. Sie können die Änderungen auch testen, bevor Sie sie dauerhaft machen. Danach können Sie sie optimieren, bis Sie sicher sind, dass sie funktionieren. Wenn der Test bestanden wird, können Sie die Änderungen getrost umsetzen, ohne Ihre Marke zu gefährden.

Kontaktieren Sie uns für einen Gratis-Projekt-Vorschlag, kostenlos und unverbindlich!

Sie können Ihre Konversionsrate auch mit Ihrer Branche vergleichen. Branchen-Conversion-Raten sind für Benchmarking-Zwecke nützlich, spiegeln jedoch nicht unbedingt die endgültige Branchenzahl wider. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Ihre Kunden und Ihre Ziele. Sie werden natürlich konvertieren, wenn Sie ihre Bedürfnisse und Ziele verstehen. Wenn Sie dies tun, sind Sie auf dem besten Weg, eine hochkonvertierende Website zu erstellen. Sie werden bald Geld online verdienen.

Eine gute Konversionsrate besteht aus Conversions, bei der ein Besucher eine gewünschte Aktion ausführt. Dies kann ein Kauf, eine Anmeldung für einen Newsletter oder eine kostenlose Testversion sein. Ebenso kann eine Mikro-Conversion bedeuten, dass Sie ein Produkt in den Warenkorb legen, weitere Informationen erhalten oder ein Formular ausfüllen. Um die Conversion-Rate-Optimierung zu verstehen, ist es wichtig, die Arten von Conversions zu kennen, die man erreichen möchte!

Die Conversionoptimierung zahlt sich aus!

Ziel jeder Conversionoptimierung ist es, möglichst viele Webseitenbesucher zu Kunden zu machen. Oder zu anderen Zielen, wie Kontaktanfragen auszufüllen, oder Newsletter bestellen, hinzuleiten.

Wir untersuchen Schwachstellen in der Benutzbarkeit der Webseite und sorgen mit unseren Expertisen dafür, dass Webseitenziele besser erreicht werden. Manchmal sind es Kleinigkeiten, die wegen einer gewissen Betriebsblindheit nicht auffallen und welche deshalb der Customer-Journey schaden. Die Analyse von außen ist daher enorm wichtig!

Man kann fast jede beliebige Conversion tracken! Über Google-Analytics, dem AdWords-Konto oder anderen Tools lassen sich die gewünschten Zielhandlungen der Besucher gut messen. Im Online-Marketing ist es wichtig, Kunden anhand von Fakten zu zeigen, wie erfolgreich die Suchmaschinenoptimierung oder die Suchmaschinenwerbung ist. Dafür benötigen wir das Conversiontracking.

Klicks & Webseitenbesucher sind schnell weg

Sie kennen es von sich selbst: So schnell wie Sie auf eine Webseite gelangen, sind Sie auch wieder weg, wenn die Seite nicht gefällt.

Das schadet nicht nur dem Erfolgserlebnis des Webseitenbetreibers, sondern  wirkt auch negativ beim Google-Ranking. Die Suchmaschinen registrieren das Nutzerverhalten und ziehen Schlüsse daraus. Eine Conversionoptimierung ist in jedem Fall eine sehr vielversprechende Online-Marketing-Maßnahme, die man ausprobieren sollte.

Senden Sie uns eine Kontaktanfrage. Wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot!