SEO

Suchmaschinenoptimierung ist nachhaltig und enorm wichtig

Mehr als 200 Rankingkriterien durchleuchten tagtäglich alle Webseiten und sorgen dafür, dass bei den organischen Suchergebnissen (das sind jene zwischen den bezahlten Anzeigen) themenrelevante Webseiten angezeigt werden.

Einige der wichtigsten Rankingfaktoren sind bekannt, aber viele andere kennt nur Google. Der Datenriese aus Amerika ist nicht gerade bemüht, viele dieser Faktoren preis zu geben. In der Suchmaschinenoptimierung muss daher auch vieles ausprobiert werden und da sind SEO´s mit vielen Projekten, eindeutig im Vorteil.

Organische Suchergebnisse?

Diese werden bei Google zwischen den bezahlten Anzeigen (SEA) ausgespielt. Organisch deshalb, weil diese Ergebnisse lebendig sind und hier ständige Wechsel der Webseitenrankings stattfinden. SEO-optimierte Seiten haben hier die Nase vorne!

Organische Suchergebnisse sind mit großem Abstand die wichtigsten Trafficbringer für Webseiten!

Eine aktuelle Studie (wird alljährlich durch die Agentur Aufgesang veröffentlicht) belegt diese Aussage mit konkreten Zahlen: Demnach werden mehr als 86,27% (2016: 85,21%) des Website-Traffic´s über die organische Suche eingebracht.

SEO für GOOGLE bedeutet Sichtbarkeit!

Suchmaschinenwerbung (SEA) legte als Trafficbringer zuletzt zwar wieder deutlich zu und ist daher auch nicht zu vernachlässigen. Aber die organischen Suchergebnisse haben dennoch die Nase mit großem Abstand vorn. Deshalb setzen auch immer mehr Webseitenbetreiber auf die Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Google-SEO beinhaltet viele notwendige Maßnahmen und durchleuchtet dabei viele wichtige Webseitenbenchmarks, sodass eine Vernachlässigung dieses Bereichs niemals erfolgen sollte.

Hat man es einmal mit SEO nach vorne geschafft, so ist der ROI (Return of Invest) dieser SEO-Maßnahmen in Kürze geschafft und man erreicht seine Ziele deutlich schneller als mit allen anderen Werbemaßnahmen. Es sei denn, man hat ein schier unendliches Werbebudget!

Beispiele unserer Google-SEO-Optimierung aus der Praxis:

Lokale SEO-Optimierung für ein Gesundheitszentrum

In Österreich wird die lokale Optimierung leider noch zu sehr vernachlässigt. Und das, obwohl man mit dieser Optimierungsvariante schon sehr schnell, sehr gute Erfolge erzielen kann.

Mit umkämpften Keywords, wie Massage, haben wir es innerhalb von 2 Monaten bei den regionalen Suchergebnissen auf Platz 2 in den Rankings geschafft! Und auch alle anderen Keywords sind bzw. bewegen sich auf die erste Suchergebnisseite.

Lokale SEO-Optimierung für einen Arzt

Medizinische Themen sind eine heiß umkämpfte Branche im Internet. Egal, um welche Fachrichtung es sich handelt, viele Ärzte schalten Internet-Werbung und optimieren auch ihre Webseiten, um damit neue Patienten anzusprechen.

Wir haben mehrere Ärzte als Kunden und gerade bei der lokalen Suchmaschinenoptimierung haben wir auch hier sehr gute Ergebnisse erzielt. Der ROI ist hier schnell erlangt worden! 🙂

Shop-Optimierung ist aufwendig aber zahlt sich aus

Gerade für Shops ist eine Suchmaschinenoptimierung extrem wichtig. Webshops sind in der Anschaffung teurer und meistens hat man auch viel Konkurrenz, die ebenfalls verkaufen will.

Auch hier haben wir Kunden, deren Probleme vielfach waren: Einerseits kaum Sichtbarkeit im Netz und daher waren diese gezwungen, via Anzeigen diese Sichtbarkeit herzustellen. Andererseits hat sich der Besuchertraffic auf der Seite offensichtlich nicht wohl gefühlt und die Bounce-Rate bzw. die Zahl der Warenkorb-Abbrecher waren oft sehr hoch.

Für diese Probleme gibt es ganzheitliche SEO-Shop-Produkte und diese erzielen die erwünschte Wirkung.

SEO-Strategie für Google-DE am Beispiel eines Maschinenbauers

Der deutsche Google-Markt ist natürlich sehr attraktiv für unsere österreichischen Unternehmer, da Google sehr wohl den AT- & DE-Markt unterscheidet.

Dieser Maschinenbauer aus Niederösterreich schaffte es mit seinen Spezialprodukten trotz hoher Konkurrenz, auf die erste Suchergbnisseite bei Google-DE.