Mit dynamischen Anzeigen leicht und effizient werden

Ein häufig unterschätztes aber dafür umso empfehlenswertes Anzeigenformat bietet Google seinen Werbetreibenden. Mit den sogenannten dynamischen Anzeigen kann man ganz leicht ganze Webseiten oder auch gezielt einzelne Unterseiten bei Google bewerben.

Dabei überlässt man der Suchmaschine den Großteil der Voreinstellungen, was aber bei diesen Anzeigenformaten nicht unbedingt ein Nachteil sein muss. Google scannt den Inhalt der angegebenen Seiten und spielt dann selbstständig die Anzeigen aus, wenn der gescannte Inhalt von einem Suchenden abgefragt wird.

Dieses Anzeigenformat sollte jeder Werbetreibende ausprobieren.

 

Euer Heimo Lueder